Hörzentrum Röttig

Für Sie ganz Ohr

Tinnitus

Tinnitus ist der medizinische Fachausdruck für Ohrgeräusche oder Ohrensausen, glücklicherweise meist nur vorübergehend. In einem schalldichten Raum kann fast jeder Mensch summende Geräusche oder Töne verschiedener Klangqualitäten hören. Oft werden diese als Pfeifen, Rauschen, Zischen oder Summen erlebt.

Der subjektive Tinnitus

Den unterschiedlichen Geräuschen, im Kopf oder in den Ohren, ist eines gemein: Bis auf seltene Ausnahmen hört sie nur der Betroffene selbst. Man spricht dann vom subjektiven Tinnitus. Wir nennen den Tinnitus „akut“, wenn er erst kürzlich aufgetreten ist, als „chronisch“ wird er bei einer Dauer ab etwa drei Monaten kategorisiert.

Tinnitus ist eine Störung des Hörorganes welche ausschließlich zu Hörminderung, Ohrgeräuschen und/oder Geräuschüberempfindlichkeit führt.

Tinnitus kann unter bestimmten Bedingungen ein normales, physiologisches Phänomen sein (zum Beispiel bei starker Erregung oder Angst). Diese Art von Tinnitus, die ganz leicht durch Umgebungsgeräusche unterdrückt wird und an die man sich deshalb ohne Mühe gewöhnen kann, unterscheidet sich jedoch grundlegend vom schweren, quälenden Tinnitus. Betroffene Menschen werden durch pfeifende Ohrgeräusche so behindert, dass sie oft nicht schlafen können, in ihrer Konzentration beeinträchtigt sind oder sie auch psychischen Belastungen nicht mehr standhalten können.

Der objektive Tinnitus

Im Gegensatz dazu stehen die sogenannten „objektiven“ Ohrgeräusche, sogenannte „Body-sounds“ oder Körpergeräusche. Sie sind sehr selten: Bei nur einem Prozent aller Tinnitus-Fälle handelt es sich um Körpergeräusche. Ursache sind Schallquellen in Ohr-Nähe welche die Geräusche im Ohr auslösen.

  • Theo H.

    Ich fühlte mich vom ersten Augenblick im Hörzentrum Röttig, Blieskastel mit meinen Problemen ernstgenommen.
    Die fachliche Kompetenz, die Geduld und auch die Flexibilität von Herrn Röttig und seinem Team überzeugen mich bis heute.
    Immer auf dem neusten Stand der Technik wurde ich nun schon zum dritten Mal mit Hörgeräten versorgt.
    Herrn Röttig und seinem Team ist nichts zu viel.

  • Dr. Gundolf T.

    Dr. Gundolf T.

    Seit etwa 10 Jahren bin ich mit Hörgeräten versorgt, zuerst mit Im-Ohr-Geräten. Diese habe ich so gut wie nie getragen, weil sie zwar mein Sprachverstehen etwas verbesserten, mich aber erstens vollkommen von der Außenwelt abgeschnitten und zweitens mehr gestört haben, als dass sie mir eine Entlastung gewesen wären.

    Da mein Gehör sich weiter verschlechterte, entschloss ich mich 2005, nachdem mir der Flyer einer Hörgeräte- ...

    weiterlesen
  • Dr. Harald M.

    Seit ich Hörgeräte von Hörzentrum Röttig in Pirmasens trage bin ich ein anderer Mensch.
    Ich verspüre viel mehr Lebensfreude bin aktiver und freue mich wieder auf spannende Unterhaltungen.
    Und besonders angenehm ist, keiner sieht wie gut ich höre.

  • NuEar
  • Starkey
  • Widex
  • ReSound
  • oticon
  • Phonak
  • unitron
  • Siemens
  • Hansaton
  • Egger
  • Dreve